Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelbergzurück

       

 

Fanz Anton von Leydensdorff

(Reutte/Tirol 1721 - 1795 Mannheim)
Zeichenklasse beim Aktstudium, nach 1769

Unbezeichnet, Kohle, schwarze Kreide, Weißhöhungen auf blauem Papier
Provenienz: Graf Charles de Graimberg

Leydensdorff ließ als Lehrer der Mannheimer Zeichnungsakademie seine Schüler nach Modellen Aktstudien treiben, wie seine schwungvolle und großformatige Kohlezeichnung widerspiegelt. Sie überzeugt durch die geschickte Verteilung von Licht und Schatten bei nur geringstem Einsatz von Weißhöhungen und durch die allen seinen Studien und Skizzen eigene Plastizität.