Sie sind hier: Startseite / Museumspädagogik

Sonntag, 30. Juli, 11 - 13 Uhr
"Römische Spiele für Klein und Groß" - Spiele zum Ausprobieren und Selbermachen
Auch die Römer waren ganz schön verspielt! Dieser Nachmittag bietet Kindern und ihren Eltern, Großeltern, Tanten und anderen großen Menschen die Möglichkeit, ein Stück römischen Alltags kennenzulerneen und in die Spielewelt der römischen Zeit ganz eigene Einblicke zu bekommen.
Materialkosten: € 3,-

Sonntag, 6. August, 11 - 13 Uhr
"CARPE DIEM"! Genieße den Tag!
Hier könnt ihr römischen Alltag kennenlernen. Die Römer wussten genau, was gut ist: Was kam damals auf den Tisch? Was wurde alles gekocht? Ein spannender Rundgang mit anschließendem gemeinsamen Zubereiten und Essen.
Materialkosten: € 5,-

Beide Veranstaltungen mit der Archäologin Irmgard von Moers-Meßmer
Bitte mit Anmeldung: Tel.: 06221 / 58 34 010
Treffpunkt: Museumskasse

Museumspädagogik

Mit einer Führung lernen Besuchergruppen das Museum informativ und kurzweilig kennen. Damit Sie den Gruppenbesuch individuell gestalten können, stehen zahlreiche Führungsthemen in der Schausammlung und in den wechselnden Ausstellungen zur Auswahl. Die Angebote richten sich an Kindergärten, Schulklassen und Erwachsenengruppen. Für kunst- und museumsinteressierte Einzelpersonen empfiehlt sich die Teilnahme an den Angeboten der MALSTUBE. Wir beraten Sie gerne.