Trinity

Marjolein Dallinga (Kanada)
Foto: Künstlerin

Message in the Sand

Anna Gunnarsdóttir (Island)
Foto: Finnbogi Marinósson

Kleine Filzschale Nr. 4/Fallschirm

Kitty Korver (Niederlande)
Foto: Künstlerin

Reisegesellschaft

Susanne Wetzel (Deutschland)
Foto: Künstlerin

Textilsammlung Max Berk/Kurpfälzisches Museum

Heidelberg-Ziegelhausen, Brahmsstraße 8

Öffnungszeiten: Mittwoch, Samstag, Sonntag 13 bis 18 Uhr

Anfahrtsskizze (308,7 KB)

... in Bewegung

internationale Filzkunstausstellung

2. November 2014 bis 1. März 2015


Filz "... in Bewegung" ist das Thema der aktuellen internationalen Filzkunst-Ausstellung des
Filz-Netzwerk e.V.
65 Werke von 54 KünstlerInnen aus 14 Ländern befassen sich mit dem Thema "Bewegung“. Die internationale Ausschreibung war in 6 Sprachen erhältlich und hat zur Einsendung von über 250 Werken
aus 20 Ländern geführt.

Herausgekommen ist eine wunderbar bewegende Ausstellung.
• sie bewegt den Geist
• sie setzt Emotionen in Bewegung
• sie versetzt bei FilzerInnen die Hände in Bewegung
• sie wird inzwischen als Wanderausstellung quer durch Europa bewegt

Es bewegt sich also viel auf vielen Ebenen, was in unserem Handwerk buchstäblich zu begreifen ist und auch seine Grundlage bildet: Reibung ist Bewegung.
So unterschiedlich die Herkunft der Künstlerinnen ist - so unterschiedlich sind auch ihre Werke. Land, Ausbildung, Denkansatz, Ideenfindung, Umsetzung, Materialeinsatz - alles spielt eine Rolle.

Dazu kommen die vielen Arten der Bewegung, die zu solchen Werken Anlass geben:
• neue berufliche Ausrichtung
• geistige Beweglichkeit
• Umzug von A nach B
• physische Beweglichkeit
• Behinderung
• eingeschränkte Beweglichkeit
• die Schnecke im Garten
• fast Unbeweglichkeit
• Reisen
• Kombination aus geistiger und physischer Beweglichkeit
Diese Liste ist endlos fortzuführen und ein/e jede/r wird dies für sich auch tun.
Wir können allen Interessierten nur empfehlen, sich diese Ausstellung anzuschauen. Lassen Sie sich von einem Kunstgenuss der besonderen Art bewegen.

Die Ausstellung war bereits in der Historischen Spinnerei im Gartetal e.V. in Gleichen (D), im Musée du Feutre in Mouzon (F), im Pfalzmuseum in Forchheim (D), im Craft Museum of Finland in Jyväsklylä (FIN),
im Landesmuseum Lichtenstein in Vaduz (LI) sowie in der Zürcher Stalder AG in Lyssach (CH) zu sehen.

Zur Ausstellung gibt es einen zweisprachigen Katalog (ISBN-Nr. 978-3-9815744-0-1), der vom Filz-Netzwerk e.V. (www.filznetzwerk.de) herausgegeben wurde (€ 17,00).

Die Ausstellung wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet.