StartseiteBesuchFührungenMuseumswerkstatt - Malstube

Die Museumswerkstatt

MALSTUBE

Mädchen beim Basteln in der Malstube (Foto: Diemer)

Zusammen kreativ sein

Die Museumswerkstatt MALSTUBE bietet ein breites Angebot an Workshops und Mitmach-Aktionen für Gruppen und Einzelpersonen jeden Alters. Hier wird gemalt, gezeichnet, modelliert und gebastelt. Im Museum findet sich dafür vielfältige Inspiration. Das museumspädagogische Team begleitet und unterstützt das kreative Schaffen.

Jetzt schon vormerken:
Die Museumwerkstatt MALSTUBE wird 40!

Am Sonntag, 7. Juli, lädt die Museumswerkstatt MALSTUBE alle zur Geburtstagsparty ein.
 
Programm im Museum und Innenhof (12 bis 18 Uhr):
12.00 Uhr – Klein und Groß, Familienführung im Museum
13.00 Uhr – Märchen aus aller Welt, Erzählvergnügen
14.00 Uhr – Römisches Heidelberg, Familienführung und Spiele
15.00 Uhr – Märchen aus aller Welt, Erzählvergnügen
15.30 Uhr – Musik trifft Abstraktion, Musikalische Bildbetrachtung
16.00 Uhr – Musik trifft Barock, Musikalische Bildbetrachtung
16.30 Uhr – Musik trifft Emanzipation, Musikalische Bildbetrachtung
17.00 Uhr – Verborgene Schätze aus Stein, Taschenlampenführung im Gewölbekeller
Dazu Musik im Museumshof mit der MALSTUBEN-Band „Wummsgesumm“ um 12.30 Uhr, 13.30 Uhr und 14.30 Uhr
Durchgehend: MALSTUBEN-Kunst, Suchspiele im Museum, Karikaturen mit Jan, Snacks und Getränke

Es wirken mit: Museumspädagoginnen Daniela Rosenberger und Eva Wick, Archäologin Irmgard von Moers-Meßmer, Erzähler Dirk Nowakowski, Musikerin Antonina Preuß, Museumsdirektor Frieder Hepp

Regelmäßige Angebote der MALSTUBE

Platzanfragen für das Programm MALSTUBE und Beratung: Eva Wick, Museumspädagogik, Tel. 06221 58-34140 und -34130 oder Museumssekretariat, Tel. 06221 58-34000 (Mo bis Fr, 9 bis 13 Uhr)

Die regelmäßigen Angebote pausieren in den Schulferien.

Dienstag 10 bis 12 Uhr, 1x monatlich
Nächster Termin: 18. Juni 2024
Kunsthappen für Erwachsene Angeregt von einem Impuls im Museum geht es in die MALSTUBE zum gemeinsamen kreativen Tun.
Dienstag 14.30 bis 16 Uhr RotBlauGelb für Vorschulkinder ab 4 Jahren kurzer Museumsbesuch, danach Malen, Zeichnen, Werken in der MALSTUBE 
Gefördert von der Dr. Hermann und Ilse Rech-Stiftung
Mittwoch 14.30 bis 17 Uhr Handfest für Schulkinder Ton, Pappe, Stein - Werkeln für Kinder, die es gerne handfest mögen und sich für das Museum interessieren.
Mittwoch 18 bis 20 Uhr „ZAP“ – Museumswerkstatt für Jugendliche  für Jugendliche ab 13 Jahren Vorbeikommen und mitmachen: ein Abend für junge Leute, die Lust zum Malen, Zeichnen, Modellieren und Kunstansehen haben. Keine Materialgebühr.
In Kooperation mit dem Heidelberger Kunstverein 
Donnerstag 14.30 bis 17.00 Uhr Farbenfroh! für Schulkinder Malen und Zeichnen mit Freude am genauen Hinsehen
Gefördert von der Dr. Hermann und Ilse Rech-Stiftung
Freitag 13 bis 15 Uhr, 1x monatlich
Nächster Termin: 14. Juni 2024
MuseumsFREItag für Erwachsene  Nach einer kurzen Themenführung in der vielfältigen Sammlung folgt ein kreatives Angebot in der MALSTUBE.

Kosten für die regelmäßigen Angebote: Die jährliche Materialgebühr für die Teilnahme beträgt 25 Euro. Das museumspädagogische Programm wird gefördert von der Dr. Hermann und Ilse Rech-Stiftung.